Romantische FlitterwochenWährend Planungspunkte wie Gästeliste und Sitzordnung auch der organisiertesten Braut den Schlaf rauben können, macht das Heraussuchen des perfekten Flitterwochenziels umso mehr Spaß. Da selbst der männlichste Romantikmuffel nach der eigenen Hochzeit ins Träumen gerät, schlägt für hoffnungslose Romantikerinnen wie Sie genau jetzt die große Stunde. Ob am einsamen Strand, in einem viktorianischen Märchenschloss oder einer rustikalen Berghütte – an diesen atmosphärisch einmaligen Orten sind romantische Flitterwochen garantiert.

1. Ziel: Verträumte Thai-Exotik auf Koh Samui

Auf der Romantik-Skala für die Flitterwochen ganz weit oben ist die traumhafte Tropen-Insel Koh Samui. Mit ihren weichen Kokospalmen und fantastischen Sonnenuntergängen ist die drittgrößte Insel Thailands eine der beliebtesten Flitterwochen Ziele weltweit. Kein Wunder also, dass über die Jahre zahlreiche Einzel-Bungalows bzw. -Villen auf der ganzen Insel entstanden sind, die jedem Mädchentraum von ungestörter Zweisamkeit im luxuriösen Ambiente gerecht werden.

  • Tipp: Zu den traumhaftesten Stränden für den Blick aus dem Bungalow-Schlafzimmer zählen der Taling-Ngam und der Lipa Noi Beach.

Flitterwochen auf Koh Samui

Für exotische Eindrücke, die Sie ihr Leben lang begleiten werden und immer an die gemeinsame Zeit erinnern, sorgen zudem Schmetterlingsfarmen, Schlangenshows und eine Panoramastraße mit faszinierenden Aussichten auf Fischerdörfer, Kokospalmen-Haine und einsame Strände.

2. Ziel: Verona – Auf den Spuren von Romeo und Julia

Sie hatten schon immer eine Schwäche für die hoffnungslose Romantik von Shakespeares „Romeo und Julia“? Dann sind Flitterwochen im italienischen Verona ein absolutes Muss, schließlich ist der Mythos der unsterblichen Liebe nirgends lebendiger. Vor der antiken Kulisse der vielen herrschaftlichen Palazzi, von denen einer Ihr perfektes Flitterwochennest wird, können Sie in die Fußstapfen der größten Liebesgeschichte aller Zeiten treten – natürlich mit ihrem ganz persönlichen Happy Ending.

3. Ziel: Im eigenen Stelzen-Bungalow auf Bora Bora

Als Vulkaninsel bietet Bora Bora mit ihrem Kontrast aus schroffen Kanten, üppiger Pflanzenwelt und türkisblauen Lagunen ein einmaliges Panorama, das jeden sofort in seinen Bann ziehen wird. Von Obstgärten und Orchideenfeldern bis hin zu den schönsten Stränden im Südwesten der Südseeinsel gibt sich dieses Paradies alle Mühe, Sie zum Schwärmen zu bringen.

Flitterwochen auf Bora Bora

Die absoluten Romantik-Highlights der Insel sind:

  • Stelzen-Bungalow: Direkt über dem Wasser vor einem der endlosen Sandstrände, inklusive des Pazifiks als persönliche Badewanne direkt vor der eigenen Terrasse und Bodenfenstern für einen Ausblick der besonderen Art.
  • Luxus-Picknick am Strand: Mit Kerzenleuchtern, frisch-gepflückten Kokosnüssen und Palmenblättern als Teller – lässt jedes andere Candle-Light-Dinner vor Neid erblassen.
  • Ein Spaziergang mit dem wichtigsten Menschen im Leben – auf dem Meeresgrund: Eine garantiert einmaliger Moment, der immer Ihnen beiden gehören wird.

4. Ziel: Kubanische Leidenschaft und karibische Leichtigkeit

Für Bräute, deren perfekter Romantiktraum für die Flitterwochen nicht nur aus paradiesischen, verlassenen Stränden besteht, sondern auch vor ungezügelter Lebensfreude und Leidenschaft nur so sprühen soll, ist Kuba genau die richtige Wahl. Vom kilometerlangen Badeort Varadero oder einem der 400 anderen Traumstrände bis hin zum kubanischen Rhythmusgefühl im eindrucksvollen Trinidad – in Kuba treffen Cha-Cha-Cha, Entspannung und Kultur aufeinander. Selbst der härteste Macho wird bei diesen Flitterwochen garantiert Feuer und Flamme sein.

5. Ziel: Im Stil von Jane Austen – Schlosshotel in Schottland

Eine ganz andere Art der Romantik mit nebelverhangenen Bergen, rauen Küsten und wilden Klippen statt Meeresrauschen und Sandstränden bietet eine Hochzeitsreise nach Schottland. Eine Kulisse, die schon zahlreichen Filmklassikern ihren Zauber verliehen hat. Wer noch dazu in einem stilechten Schlosshotel übernachtet, wird sich dem einmaligen Charme der schottisch-viktorianischen Romantik nicht mehr entziehen können.

Flitterwochen auf Edingburgh Castle

Die Auswahl versunkener Märchenschlösser in Schottland ist groß: Von stolzen Gothic Mansions über Prinzessinnenschlösser bis hin zu stattlichen Burgen, die jetzt Luxushotels mit 5-Sterne-Restaurants beherbergen. Liebevoll angelegte Blumengärten, prunkvolle Empfangshallen sind ideal für ein gutes Buch vor dem Kamin und zahlreiche Spa-Behandlungen garantieren genug Raum, die stressige Hochzeitsplanung gemeinsam hinter sich zu lassen.

6. Ziel: Ein Traum von Bollywood in Nordindien

Was könnte romantischer sein, als eine Stadt, die bei Sonnenuntergang in den verschiedensten Rosa- und Orange-Nuancen erstrahlt und den Traum aus tausendundeiner Nacht greifbar macht? Genau diese einmalige Atmosphäre bietet die Stadt Jaipur, deren Gebäude aus rosa Terrakotta ihr den Beinamen die Rosa Stadt eingebracht haben.

Doch damit hört die einzigartige Magie des indischen Bollywoodtraums noch nicht auf:

  • imposante Wüstenfestungen in der endlosen Weite der Wüste Thar
  • prächtige Marmorpaläste in der facettenreichen Region Rajasthan
  • Ballonfahrten, Elefantenritte, Kutschfahrten und/oder Yoga im Himalaya
  • Besuch des Taj Mahal (nicht nur ein Weltwunder, sondern auch ein Monument der Liebe)

7. Ziel: Persönlicher Privatstrand auf den Malediven

Vom erstklassigen Service bis hin zur unberührten Natur der Tropen bieten Flitterwochen in einem der vielen Resorts auf den Malediven alles, was romantische Frauenherzen begehren könnten. Zum Flitterwochen-Verwöhnprogramm im Robinson-Stil auf einem der 26 maledivischen Atolle gehören:

  • Spa- und Wellness, wie Paarmassagen, Regenschauderduschen und Champagner zum Yakuzi-Bad
  • Der einsame Strand ganz für Sie allein, um bei einem romantischen
  • Picknick ungestört die Wellen im Spiel der untergehenden Sonne zu genießen.
  • Paradiesische Exotik von Orten ganz ohne Touristen-Trubel für die perfekte gemeinsame Auszeit.

Flitterwochen auf den Malediven

8. Ziel: Safari-Lodge im kenianischen Busch

Sie suchen verzweifelt nach einer Alternative zu den typischen Strand-Honeymoons, bei denen für sie vor lauter Klischee so gar keine Romantik mehr aufkommen kann? Fern von Gewohnheit und Alltagstrott warten in den kenianischen Safari-Nationalparks zahlreiche afrikanische Lodges darauf, ihnen zu beweisen, dass Romantik auch wild sein kann. Neben maximaler Privatsphäre punktet diese Flitterwochenvariante mit der eindrucksvollen Natur- und Tierwelt der Savanne – vom morgendlichen Löwengebrüll bis zum sternenklaren Himmel des afrikanischen Buches bei Nacht.

Flitterwochen in Kenia

9. Ziel: Berghütte in der sibirischen Taiga

Wer denkt, dass Romantik nur etwas mit Wärme und Sonne zu tun hat, wird von der einmaligen Atmosphäre des schneebedeckten Sibirien völlig überrascht werden. In der Ursprünglichkeit der Natur rückt man instinktiv noch näher an den Liebsten heran und fühlt sich trotz der enormen Dimension alles andere als klein.

Entspannung abseits des Alltagstrotts und eine einzigartige Form von Romantik bieten diese Flitterwochen durch:

  • eine kuschlige Berghütte in völliger Abgeschiedenheit inklusive knisterndem Kamin
  • Schlittenfahrt durch die zauberhafte Winterlandschaft
  • endlose ungezähmte Birkenwälder und mit dem Baikalsee den tiefsten See der Welt

10. Ziel: Flitterwochen in der Stadt der Liebe

Bräute, die sich mitten in den Hochzeitsvorbereitungen bereits auf die traute Zweisamkeit nach der Hochzeit freuen, werden bei ihrer Flitterwochen-Recherche nicht um Paris herum kommen. Die französische Metropole versteht es sowohl optisch mit ihren charmant verwinkelten Gässchen und den vielen architektonischen Wahrzeichen zu verführen, als auch kulinarisch mit Rotwein, Käse und Meeresfrüchten zum gemeinsamen Genießen einzuladen.

Flitterwochen in Paris

Spätestens bei einem Blick auf den Eiffelturm, dem Place des Abbesses mit seinen Übersetzungen von „Ich liebe dich“ in 180 verschiedene Sprachen oder der Kathedrale Notre Dame wird sich keiner mehr dem französischen Flair entziehen können. Wäre Ihr Prince Charming nicht bereits mit Ihnen verheiratet, würde er sich auf einer nächtlichen Bootsfahrt entlang der Seine Hals über Kopf in Sie verlieben.