Während viele Damen bereits Monate vor der Hochzeit – oder dem Antrag – ein Bild ihres perfekten Wunsch-Hochzeitsoutfits samt Hochzeitsfrisur im Kopf haben, können sich andere einfach nicht entscheiden. Besonders schön wird der Brautlook, wenn die Frisur sich nicht nur am Hochzeitskleid und einem eventuellen Schleier, sondern auch an der Gesichtsform der Braut orientiert. Egal, ob spitzes Kinn, füllige Wangen oder eine etwas zu hohe Stirn – mit der richtigen Hochzeitsfrisur wird garantiert jede Braut zur atemberaubenden Schönheit.

Ovale Symmetrie à la Eva Longoria

offene Lockenmähne

Optisch lässt sich ein ovales Gesicht leicht an den ausgeprägten Wangenknochen und den gleichmäßig nach unten bzw. oben schmaler werdenden Konturen erkennen. Die breiteste Stelle des ovalen Gesichts ist demnach ungefähr auf Augenhöhe. Von den vier möglichen Grundformen ist die ovale Gesichtsform am unkompliziertesten, da sie mit ihren symmetrischen Proportionen keine Problemzonen hat, die es zu kaschieren gilt.

  • Tipp: Am einfachsten lässt sich die eigene Gesichtsform bestimmen, wenn man die Haare straff nach hinten bindet und die Konturen auf einem Spiegel oder Papier nachzeichnet. Dabei Haaransatz als Oberkante nehmen und Ohren wegdenken.

Frauen mit ovalen Gesichtern steht einfach jede Hochzeitsfrisur , sie haben also an ihrem Hochzeitstag die Qual der Wahl. Wer seine perfekten Gesichtszüge besonders betonen möchte, kann zum Beispiel die Haare ganz streng zurückkämmen und in einem klassisch-edlen Chignon oder tief sitzendem Dutt feststecken. Doch auch mit diesen Brautfrisuren sind ovale Gesichter perfekt in Szene gesetzt:

  • wild-romantische, offene Lockenmähne
  • Vintage-Fönfrisur mit dramatischer Extravaganz
  • klassische 20er-Jahre Wasserwelle für maximalen Glamour

Ein rundes Gesicht wie Kaley Cuoco-Sweetling

Während ovale Gesichtsformen als Idealbild gelten, beweist der Serien-Star Kaley Cuoco-Sweetling, dass eine betörend-feminine Schönheit zu den Geheimwaffen von runden Gesichtern zählt. HochsteckfrisurDas eher kurze Gesicht, dessen Stirn und Kinn gleich breit und leicht gerundet sind, weist keinerlei Kanten auf und wirkt daher von Natur aus schon sehr weiblich.

  • Tipp: Frauen mit runden Gesichtern dürfen sich freuen, denn die beliebteste Hochzeitsfrisur, die Hochsteckfrisur mit einigen losen Strähnen, ist absolut perfekt für sie.

Bevor Frauen mit kurzen Haaren und runden Gesichtern jetzt verzweifeln, sollten sie schnell weiterlesen. Eine zweite optimale Hochzeitsfrisur, die eckige Konturen zaubert, sind freche oder sogar asymmetrische Kurzhaarfrisuren mit viel Volumen am Hinter- und Oberkopf. Lediglich die Seitenpartien sollten bei einem runden Gesicht schmal gehalten werden, eine voluminöse, halblange Löwenmähne als Hochzeitsfrisur scheidet daher leider aus.

Eckige Vielfalt: Angelina Jolie macht’s vor

Die häufigste weibliche Gesichtsform ist die eckige Variante mit einem stark ausgeprägten Kiefer und in etwa gleichbreiter Stirn und Wangen. Ist das Gesicht dazu auch noch sehr lang, zum Beispiel durch ein lang gezogenes Kinn oder eine hohe Stirn, entsteht eine rechteckige Form. Volumen an den Seiten sorgt aber für mehr Weiblichkeit. halb hochgesteckte BrautfrisurIm Gegensatz dazu vertragen kurze, eckige Gesichter mit ihrer quadratischen Form gar kein seitliches Volumen.

  • Rechteckig: Mit langen Locken oder auch einem halblangen fransigen Stufenschnitt, verwandelt sich ein langes, kantiges Gesichter blitzschnell in ein perfektes Oval.
  • Quadratisch: Ideal ist hier eine romantische halb hochgesteckte Brautfrisur mit viel Volumen am Oberkopf.

Bei feinem Haar sorgen extravagante Accessoires nicht nur für das nötige Volumen an den richtigen Stellen, sondern zaubern ganz nebenbei auch den nötigen Glamour für die feierliche Zeremonie ins Haar. Bräute, die trotz eckiger Gesichtsform eine Hochsteckfrisur tragen wollen, sollten diese mit tiefem Seitenscheitel oder einem asymmetrischen Pony kombinieren. Von Pagenköpfen und sleeken Bobs sollten als Hochzeitsfrisur sie jedoch die Finger lassen, denn beides würde die kantigen Konturen noch verschärfen.

Ein herzförmiges Dreieck wie Reese Witherspoon

Frauen, deren Gesicht an Stirn und Schläfen am breitesten ist und zum Kinn hin spitz zuläuft, haben ein herzförmiges bzw. dreieckiges Gesicht. Auch die begehrten hohen Wangenknochen sind bei dieser Gesichtsform sehr häufig. locker gebundene FlechtfrisurIronischerweise sind zu diesem Typ unglaubliche viele Brautfrisuren perfekt, die typische Hochsteckfrisur aber eher unvorteilhaft. Perfekt, da sie auf das auf Kinnhöhe mehr Volumen zaubern, sind dagegen diese Trends:

  • kinnlanger Bob, je nach Vorliebe mit Außen- oder Innenwelle
  • lange oder halblange offene Locken, gern auch mit schrägen Ponysträhnen
  • asymmetrische, locker gebundene Flechtfrisuren