Wer als Braut 2015 vor den Altar treten will, der kann sich über viele tolle neue Trends bei der Brautmode freuen, sodass der schönste Tag des Lebens auch bei der Kleidung zu einem unvergesslichen Event werden kann. Natürlich ist die Braut des Jahres 2015 immer noch ein romantisches Wesen, das dies bei der Kleidung zeigen soll. So ist Spitze am Hochzeitskleid einfach nicht mehr wegzudenken, selbst wenn es nur als kleiner Besatz zu finden ist.

fingerspitzenlanger SchleierDie Braut von 2015 hat die große Auswahl an schönen Trends

Egal, ob sich die Braut ein voluminöses Kleid wünscht oder doch die schmale und gerade Silhouette bevorzugt – mit jeder Wahl liegt “Frau“ voll im Trend, die 2015 ihr Jawort in der Kirche oder im Standesamt verkünden will. Als Material steht Tüll momentan an erster Stelle, aber genauso ist ein Mix aus verschiedenen Materialien in diesem Jahr angesagt. Feine Seide, Organza und Satin lösen schwere und steife Modelle aus Taft ab. Jetzt ist der feminine, luftig-leichte Style wieder voll im Trend, wobei der Ausschnitt der Kleider ruhig etwas tiefer sein darf.

Verspielt und romantisch soll die Braut zum Altar schreiten, wenn sie den Trends des Jahres folgt. Genauso können sich die Bräute ganz elegant am Hochzeitstag zeigen, wobei 2015 schlichte Eleganz gefragt ist. Ausladende Seidenschleppen mit wenigen, akzentuierten Verzierungen am Bustier wirken ebenso festlich-elegant wie figurbetonte Etuikleider mit betörendem Rückenausschnitt.

2015 – kein Hochzeitsjahr für übertriebene Kleidermodelle

Will man in einem modischen Brautkleid vor den Altar treten, so wird 2015 nicht das Jahr der besonders extravaganten Modelle, denn feminine Schlichtheit ist jetzt eher angesagt. Dafür kann die Braut sich über Netzeinsätze beim wichtigsten Kleid ihres Lebens freuen. Arme und der Ausschnitt werden von transparenten Stoffen bedeckt, sodass ein trendiger Materialmix entstehen kann. Zum femininen Hochzeitskleid gehört 2015 ein Jäckchen im Bolerostil, das aus den schönsten Stoffen gefertigt werden sollte. Zarte Stoffe unterstreichen so den femininen Style und lassen die Braut ganz romantisch ihren schönsten Tag erleben.

Brautladen

Eine Königin für einen Tag wird mit diesen Kleidern jede Frau, denn die zurückhaltende Eleganz unterstreicht doch mit kleinen und feinen Details die Schönheit der Braut. Dieses Jahr ist die Zeit für eine betörende Hochzeitsmode, die nicht das Kleid in den Vordergrund stellt, sondern die Braut zum Star des Tages macht, während das Brautkleid in besonderer Weise ihre feminine Schönheit betont.